Tipps zum Gelingen von Hof- und Gartenflohmärkten

  • Bei Gärten bietet sich ein Verkauf am Gartenzaun an. Bei niedrigen Zäunen kann man auf seinem Privatgrund parallel die Tische platzieren und die Besucher bummeln auf dem Gehsteig mit Blick über den Zaun daran vorbei.
  • Markiert Eure Stände mit bunten Fahnen/Plakaten usw.
  • Meidet Wühltische und vermindert Produktkontakt.
  • Markiert Abstände auf dem Boden, z.B. mit Kreide.
  • Bitte reguliert den Zulauf am Eingang oder im Hof mit einer Organisationsperson.
  • Im Falle mehrerer Zugänge zum Garten/Hof „baut“ eine Einbahnbetrieb mit Wegweisern.
  • Zu unserer aller Gesundheit empfehlen wir die Corona-Warn-App der Bundesregierung.
  • Habt genug Wechselgeld und auch ein paar Tüten/Taschen zur Hand.
  • Handeln macht Spaß!
  • Vermeidet Müll.
  • Lächelt unter Euren Masken: für eine gelingende Nachbarschaft und einen nachhaltigen Konsum.